Cookie-Erklärung

Für eine optimale Nutzerfahrung verwendet diese Seite Cookies. Nutzen Sie diese Seite weiter, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Erfahren Sie mehr unter unserer Datenschutzerklärung.

Ich bin einverstanden.

Datenschutzerklärung


1. Generelle Informationen

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns besonders wichtig. Daher setzen wir auf Transparenz und Sicherheit in der Verarbeitung.

Wollen Sie Ihre Rechte als Betroffener wahrnehmen oder haben Sie eine Frage zum Thema Datenschutz, schreiben Sie uns bitte über: info@kanzlei-nuemann.de.

2. Verantwortlicher


Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist:

Rechtsanwalt Lars Nümann

Strandstraße 85

D-18055 Rostock

3. Rechte


Als Betroffener haben Sie eine Vielzahl an Rechten, die wir nachfolgend aufzählen.

Widerspruch zur Datenverarbeitung

Sie können jederzeit der Datenverarbeitung durch uns widersprechen.

Widerrufsrecht der Einwilligung

Sie können uns jederzeit mitteilen, dass Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen. 

Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, kostenlos Auskunft über die Daten zu erhalten, die wir von Ihnen gespeichert haben. Außerdem erfahren Sie von uns, wo die Daten gespeichert sind und zu welchem Zweck sie erhoben wurden.

Recht auf Datenübertragung

Sie haben das Recht, die von Ihnen gespeicherten Daten in einem maschinenlesbaren Format zum Zweck der Datenübertragung zu erhalten.

Recht auf Vergessenwerden

Sie haben jederzeit das Recht, dass wir Ihre Daten löschen.

Recht auf Beschwerde

Sollten Sie einen Verstoß gegen die Datenschutzgesetze feststellen, möchten wir Sie darum bitten, zunächst den Kontakt zu uns aufzunehmen. Sie haben jedoch immer die Möglichkeit, bei Ihrer Landesbehörde eine Beschwerde einzureichen. Die Landesbehörden für Datenschutz können sie hier einsehen: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Weitere Rechte

Außerdem haben Sie das Recht, dass wir Ihre Daten berichtigen, sollten diese falsch sein, oder sie in unseren Systemen sperren, sollten sie nicht weiterverwendet werden, ohne sie zu löschen.

 4. Zweck der Verarbeitung


Die Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht aus den nachfolgend genannten Zwecken. Es ist möglich, dass Dritte (Auftragsverarbeiter) in die Verarbeitung einbezogen werden. Die Grundlage dafür bildet ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung mit dem Dritten.

5. Dritte


Wir arbeiten mit Experten zusammen, mit denen wir Verträge zur Auftragsverarbeitung geschlossen haben. Dadurch wird ein höchstes Maß an Sicherheit und Verfügbarkeit gewährleistet. Diese Empfängergruppen sind bspw. ein Webhost, bei dem unsere Webseiten betrieben werden und ein Provider für unsere E-Mail-Postfächer und Cloudspeicher.

6. Datenlöschung und Sperrung


Die Daten, die wir erheben, dienen einem Zweck. Ist dieser Zweck erfüllt worden, verpflichten wir uns zur Löschung der personenbezogenen Daten. Sollte der Löschung eine rechtliche Pflicht der Aufbewahrung entgegenstehen, werden die Daten im Anschluss an die Erfüllung dieser Pflicht gelöscht. Sollte eine rechtliche Pflicht dem Löschen entgegenstehen, gibt es die Möglichkeit, Datensätze zu sperren.

7. Datensicherheit


Der Schutz Ihrer Daten liegt uns am Herzen. Daher wollen wir Ihnen hier nur einen kleinen Einblick in unsere Schutzmaßnahmen gewähren.

SSH/SSL Verschlüsselung

Wir verwenden für die Datenübertragung eine SSL-Verschlüsselung. Dadurch ist die Kommunikation zwischen dem Server und Ihrem Browser verschlüsselt und die Daten können nicht durch Dritte auf dem Kommunikationsweg mitgelesen werden.

Auch für eigene Arbeiten greifen wir über eine sichere SSH Verbindung auf die Server zu, wodurch es Angreifern erschwert wird, Daten zu stehlen.

Verschlüsselte Festplatten

Wir verwenden auf den Diensthandys und Notebooks verschlüsselte Festplatten, damit Ihre Daten im Falle von Diebstahl oder Verlust des Gerätes perfekt geschützt sind. Ein Zugriff auf Ihre Daten ist ohne Login in das Gerät nicht möglich.

Regelmäßige Backups

Wir sichern unsere Dateien in regelmäßigen Abständen um uns vor Datenverlust zu schützen.

8. Daten der Website


Nachfolgend werden personenbezogene Daten aufgelistet, die durch unsere Website erhoben werden. Bitte bedenken Sie, dass wir unsere Seiten nicht selbst hosten, sondern dafür einen Web-Hoster einsetzen. Dieser speichert die Daten als unser Auftragsverarbeiter. Dadurch gewährleisten wir eine maximale Verfügbarkeit unter höchsten Sicherheitsmaßnahmen. Ein selbst betriebener Server könnte diese Standards nicht erfüllen.

Server-LogFiles

Für den sicheren Betrieb unserer Websites verwenden wir Server-Logfiles. Sie übermitteln uns dabei automatisch Daten wie Ihren Browsertyp oder das Betriebssystem. Der Zweck der Erhebung ist insbesondere das Sicherstellen des Verbindungsaufbaus zu unserer Website, die Gewährleistung der Systemsicherheit, das Identifizieren von Problemen bei der Zurverfügungstellung der Inhalte und andere administrative Zwecke. Der Empfänger dieser Daten ist der genannte Verantwortliche und der Webhoster als Auftragsverarbeiter.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind Textdateien, die durch Ihren Browser auf Ihrem Computer gespeichert werden. Daten die dabei erhoben werden, sind unter anderem die IP-Adresse, der Browsertyp, das Betriebssystem, die Internetverbindung usw.. Wir erheben diese Daten durch unser berechtigtes Interesse daran, Ihnen eine optimale Funktionalität unserer Websites anzubieten. Die Daten werden nicht an Dritte übermittelt.

9. E-Mail


Sie können uns selbstverständlich auch direkt eine E-Mail schreiben. Bitte beachten Sie dabei, dass diese E-Mails auch bei unserem E-Mail-Provider gespeichert werden. Sollte der Zweck der Kontaktaufnahme erfüllt sein, werden die personenbezogenen Daten gelöscht.